ÆON


Als elementarste evolutionäre Prozesse lassen sich die synthetischen und
symbiotischen Komplizenschaften der Werkserie ÆON begreifen. Nicht
das Wesen der Dinge wird zum Bildgegenstand, sondern vielmehr sind es
die wechselseitigen Verknüpfungen und die Durchdringung selbst, die
zum Thema werden.


Mit den Simulationen von Räumen und Objekten als faktischen, artifiziell
generierten Möglichkeitsfeldern, in welche natürliche Gesetzmäßigkeiten
mimetisch eingeschrieben sind, verdichten sich sinnfällige
Erkenntnisprozesse. Es zeigen sich Formen spannungsvoller
Verbindungen und Momente des Ineinanderübergehens.


Wie viele Konstellationen, Bereiche und Zustände es gibt oder gab, bleibt
ungewiss. Einzig gewiss scheinen die Verbindungen zu Neuartigem,
welche doch stets mit dem Versprechen einer Entwicklung einhergehen.
Was bleibt, ist die Frage nach dem Woher und dem Wohin der
plastischen und mitunter fragilen Gestalten und Situationen, mit
Aussichten und Möglichkeiten ad infinitum.


Text: Ellen Martin, M.A.

 

ÆON


The synthetic and symbiotic complicities of the series ÆON may be
understood as the most elementary evolutionary processes. Not the
essence of things is made the subject matter, but instead reciprocal
links and permeation itself.


Evident cognitive processes solidify with the simulation of rooms and
objects as factual, artificially generated fields of possibility, in which
naturals laws are mimetically generated. Forms of tense and
dramatic bonds and moments of merging are revealed.


How many constellations, areas and states of being there are or
have ever been stays uncertain. Only connections to the novel seem
certain, which are accompanied by the ever-present promise of
evolution. What remains is the question of the wherefrom and
whereto of those sculptural and occasionally fragile figures and
situations, with perspectives and possibilities ad infinitum.


Text: Ellen Martin, M.A.

 

 

  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image